Skip to main content

// Entsorgungsstrategien und -maßnahmen, Endlagerplanung

OSMOSS

Entwicklung und In-situ-Erprobung faseroptischer Überwachungssysteme unter dem Aspekt des Nachweises der Betriebssicherheit in einem Endlager

Während der Betriebsphase eines Endlagers sind aus Gründen der Betriebssicherheit Überwachungsmaßnahmen in den untertägigen Hohlräumen unumgänglich. Gleichzeitig lassen sich grundlegende Daten und Annahmen der im Vorfeld durchgeführten Langzeit-Sicherheitsanalyse anhand der in der über mehrere Jahrzehnte dauernden Betriebsphase gemessenen Daten überprüfen und die Prognoserechnungen auf eine belastbare Basis stellen. Die Glasfasertechnologie bietet gegenüber konventionellen, mit elektrischen Signalen arbeitenden Sensortechniken, unbestrittene Vorzüge. Glasfasern sind nicht nur widerstandsfähiger gegenüber chemischer Korrosion und hohen Temperaturen; ihre ideale elektromagnetische Verträglichkeit, große Bandbreiten, ausgezeichnete Vernetzungseigenschaften und hohe Übertragungsgeschwindigkeiten gewährleisten eine große Zuverlässigkeit. Das Vorhaben leistet einen wesentlichen Beitrag, um faseroptische Monitoring-Systeme zur technischen Reife für Überwachungsaufgabe im Rahmen von Sicherheitsnachweisen zu führen. Neben der Entwicklung von Monitoring-System-Prototypen ist ihre mehrjährige In-situ-Erprobung in verschiedenen Wirtsgesteinsformationen zur Prüfung der Einsatzfähigkeit vorgesehen.

Kontakt

Forschung und Entwicklung
info@bge-technology.de


Kurzinfos

Laufzeit: 2004 - 2005

Auftraggeber:
BMWA

Partner:
I. D. FOS Research EEIG (EEIG), Belgien

Publikationen

// Forschungsbericht

Operational Safety Monitoring with Fiber Optic Sensing Systems. Vol. I. Summary and Evaluation

Autor(en): Michael Jobmann, Johan Vlekken, Marc R-H Voet, et al.

Sprache: Englisch

Jobmann M.; Vlekken J.; Voet M. R.; et al. (2005): Operational Safety Monitoring with Fiber Optic Sensing Systems. Vol. I. Summary and Evaluation. OSMOSS: Entwicklung und In-situ-Erprobung faseroptischer Überwachungssysteme unter dem Aspekt des Nachweises der Betriebssicherheit in einem Endlager. DBE TECHNOLOGY GmbH (DBE TEC), I. D. FOS Research EEIG (EEIG). Peine

30.06.2005

OSMOSS

Download

// Forschungsbericht

Operational Safety Monitoring with Fiber Optic Sensing Systems. Final Report Vol. II. Technical Details

Autor(en): Johan Vlekken, Marc R-H Voet, Michael Jobmann, et al.

Sprache: Englisch

Vlekken J.; Voet M. R.; Jobmann M.; et al. (2005): Operational Safety Monitoring with Fiber Optic Sensing Systems. Final Report Vol. II. Technical Details. OSMOSS: Entwicklung und In-situ-Erprobung faseroptischer Überwachungssysteme unter dem Aspekt des Nachweises der Betriebssicherheit in einem Endlager. DBE TECHNOLOGY GmbH (DBE TEC), I. D. FOS Research EEIG (EEIG). Peine

30.06.2005

OSMOSS

Download

// Forschungsbericht

Operational Safety Monitoring with Fiber Optic Sensing Systems. Vol. III. Standard and Qualification Document

Autor(en): Michael Jobmann, et al.

Sprache: Englisch

Jobmann M.; et al. (2005): Operational Safety Monitoring with Fiber Optic Sensing Systems. Vol. III. Standard and Qualification Document. OSMOSS: Entwicklung und In-situ-Erprobung faseroptischer Überwachungssysteme unter dem Aspekt des Nachweises der Betriebssicherheit in einem Endlager. DBE TECHNOLOGY GmbH (DBE TEC), I. D. FOS Research EEIG (EEIG). Peine

30.06.2005

OSMOSS

Download